Aufgaben des Kameradschaftsbundes Spittal

Der Bezirksverband Spittal an der Drau des Österreichisches Kameradschaftsbundes sieht sich als Wertegemeinschaft dessen Ursprung auf die Soldatenvereinigungen zurück geht.

Werte, die für uns enorm wichtig sind: Erhaltung des Friedens und der Sicherheit in unser Heimat und in ganz Europa. Wir stehen für die Verbundenheit zur Heimat und zur Freundschaft und Kameradschaft unter den Menschen. Die Bewahrung einer gesunden und lebenswerten Umwelt und der Schutz der Menschen vor Katastrophen haben für uns eine erhebliche Bedeutung.

Es ist uns wichtig Dialoge zu führen, die Selbstverwirklichung der Menschen zu fördern.

Was machen die einzelnen Ortsverbände?

Sie sollen am gesellschaftlichen Leben in der jeweiligen Gemeinde rege teilnehmen und sich auch durch eigene Veranstaltungen aktiv betätigen. Die Abhaltung von Feierlichkeiten im Gedenken an die Gefallenen, Vermissten und die Verstorbenen der Kriege sowie derer, die im Einsatz für die Republik Österreich ums Leben gekommenen Staatsbürger und Vereinsmitglieder soll durch die Ortsverbände abgewickelt werden.

Humanitäre und Karitative Maßnahmen sollen ebenfalls gesetzt werden, wo es der Ortsverband für notwendig und angebracht erachtet.

Für den  Kameradschaftsbund ist die Zusammenarbeit mit dem Schwarzen Kreuz, dem Österreichischen Roten Kreuz, dem Kriegsopferverband, dem Milizverband, der Österreichischen Offiziers- ud Unteroffiziersgesellschaft, sowie der Österreichischen Gesellschaft für Landesverteidigung und Sicherheitspolitik von Bedeutung.

Wirnsberger Josef, Bezirksobmann